FKK-Baden und Sonnenbaden von April bis Oktober

Das große, etwas abgelegene FKK-Areal mit einem Badesee im Ausmaß von ca. 90 x 40 m ist für alle Badegäste zu den tagsüber Öffnungszeiten  zugänglich. Ein windgeschützter Bereich macht das Sonnenbaden ohne Textilien auch an kühleren Tagen angenehm.

Ruhe und Sauberkeit werden hier sehr geschätzt. Ein Wildrosenzaun dient als Sichtschutz. Eine eigene WC-Anlage steht für diesen Bereich zur Verfügung. Diese Zone unterliegt strengen Gesetzesauflagen.

Schwimmen ab April

Es gibt FKK-Badegäste, die bereits im April eine kleine Runde schwimmen. In dieser Jahreszeit hat das Wasser eine Temperatur von ca. 14 – 17 Grad. Im Mai erwärmt sich nach ein paar längeren Sonnentagen das Wasser auf etwa 22 Grad. 

Essen und Getränke

Bei unserem Kiosk bei den oberen Badeteichen (nicht textilfrei) können Getränke, kleine Imbisse wie Frankfurter oder Schnitzelsemmeln und natürlich auch Eis und Kuchen erworben werden.